Flg. 35 – Je suis Pochie

Natürlich war uns allen klar, dass die letzte Ausgabe nicht folgenlos bleiben wird. Dennoch war uns die Tragweite nicht bewusst. Um es auf den Punkt zu bringen, Pocho fehlt! Offiziell, weil er beruflich verhindert ist. Wir wissen aber, dass es sich mit seinen Werten nur schwer vereinbaren lässt in Zukunft weiterhin auf derart niedrigen Niveau zu senden. Wir hoffen, wir können uns steigern. Aber erst nächste Woche.
Patreon
Twitter

Flg. 32 – Battle of the Hurensöhne

“Surprise, Surprise the King is back”. Das waren die Worte des großen Brazzo Salihamidzic als er am vergangen Freitag die große Bühne des FC Bayern betrat. Was er nicht wusste, er war im falschen Pressezimmer, sorgte aber dennoch für Heiterkeit bei den anwesenden Putzkolonnen. Später, im richtigen Pressezimmer, hielt er sich sicherheitshalber zurück. Die Ähnlichkeit der dort anwesenden deutete darauf (jetzt musste selber machen) auf die in der Hierarchie der Gesellschaft noch tieferstehende sogenannte Mitmenschen hin! So gehts eigentlich. Hört sich gut an. Wird zwar kein Schuh draus, aber ne Brudiletten. So… mach jetzt an.
Patreon
Twitter

Flg. 31 – Der Podfather

Wir rollen mit den’ Habibis im Honda Civic
Unsere Brudis hinten links rollen den Jibbit
Fahren die Waldstraße runter, halten dann an der Aral
Fressflash, Rindswurst, kein Carazza
Die Seele ruft nach Durst, nach Alkohol
Streuen das Beyda wie die Flasche Jack Daniel’s
Wir sind zu dritt, check unsere Odyssee
Mal seh’n, wohin der Wind uns weht
Grad noch 15 Jahre, sitzten im gerippten Wagen
Unser Schicksal liegt in Gottes Hand, Träume in den Straßen
Keine Moral, viel Hass ist unser Name
Auf der Jagd nach Barem motivieren wir zu Satansbraten
Fragezeichen, sind wir druff oder vom Weed high?
Die Seifenblase platzt, es macht Khrt und das Getriebe weint
Falsch geschaltet, kann passier’n, Rauch steigt aus der Haube
Lass den Wagen liegen, weiter geht’s zu Fuß auf der Jagd nach Liebe
Patreon
Twitter

Flg. 29 – Die Anus-Affinität

Der Folgen-Name verrät es schon, der Schwerpunkt dieser Ausgabe liegt auf den am Boden liegenden FC Bayern München. Pocho, Chris und Riky analysieren die Krise des Rekordmeisters und präsentieren Lösung für die offensichtlichen Probleme. Weitere Themen der Sendung: McGregor vs Nurmagomedov, Sky’s own, Didi Hamann, DAZN’s Champions League Übertragung und die VfB Top-Influencer.
Patreon
Twitter

Flg. 26 – Hate fürs Volk

Uli Hoeneß, verurteilter Steuerhinterzieher: “Das Foul von Bellarabi war natürlich geisteskrank. Das ist vorsätzliche Körperverletzung. So etwas gehört drei Monate gesperrt – und zwar für Dummheit. Denn so etwas macht man nicht, vor allem nicht an der Mittellinie, wo es um nichts geht.”
Patreon
Twitter